www.dietrichsdorf.net - Ein Stadtteil vernetzt sich

Rat für Krimminalitätsverhütung Schwentinemündung

Gemeinsam Projekte für die Verhütung von Kriminalität an der Schwentinemümdung.

Unser Verein, mit dem etwas holprigen Namen, ist nach einer Veranstaltung der Stadt Kiel für die Bewohnerinnen und Bewoher an der Schwentinemündung gegründet worden. Auf Anregung des Leiters vom Dietrichsdorfer Polizeireviers, Herrn Eidinger, haben sich viele Leute aus Neumühlen-Dietrchsdorf, Oppendorf und Wellingdorf zusammen gefunden, um gemeinsam etwas für die Verhütung von Kriminalität zu machen:

  • Gründung und Betreuung einer Selbsthilfefahrradwerkstatt für Kinder und Jugendliche
  • Erkennen und Beseitigen von Angsträumen in Zusammenarbeit mit der Stadt Kiel
  • Organisation von Selbstbehauptungskursen für Frauen und Schüler
  • Ferienprojekt Boxen
  • Austellen von Fußballtoren am Masuerenring
  • Spielplatzanalyse und Anstoßen von Verbesserungen bei der Stadt und den Wohnungsgesellschaften

Das sind einige Beispiele unserer Arbeit, die manchmal mühsam, aber doch erfolgreich ist.



Die Internetseite des Dietrichsdorfer Gesprächskreis - der Zusammenschluss aller Vereine, Verbände und Einrichtungen des Stadtteils

Unabhängige Internetseite für Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf

Kiel Sailing City